Nachwuchsarbeit

Längst gilt es als bewiesen, dass sich musikalische Bildung positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen auswirkt. Musik erlernen und Musik machen fördern Kreativität, Gestaltungs- und Ausdrucksvermögen, Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer und Geschicklichkeit.

Auch deshalb sieht es die Blaskapelle St. Georg Rieden seit nun mehr 25 Jahren als ihre Aufgabe an, musikinteressierten Kindern und Jugendlichen der Region mit einem breit gefächerten Ausbildungsangebot die Möglichkeit einer fundierten aber kostengünstigen musikalischen Ausbildung zu ermöglichen.

Zur Ausbildung gehören neben dem Erlernen eines Instrumentes, aber auch Unterricht in Musiktheorie und Musikgeschichte und damit wird der schulische Musikunterricht nachhaltig und positiv unterstützt.

Gemeinsames Musizieren stärkt die soziale Kompetenz junger Menschen …. und macht Spaß!

Im Orchester und den verschiedenen Ensembles setzen sich die Musiker mit Musikwerken auseinander und erarbeiten diese gemeinsam, bevor sie dann bei verschiedenen Anlässen präsentiert werden. Dazu gibt es viele Möglichkeiten: Wettbewerbe, Konzerte, Festzüge, unser beliebtes Sommerfest und viele andere öffentliche, aber auch kirchlicheVeranstaltungen. Neben der Musik legen wir im Verein aber auch besonderen Wert auf den Ausbau und die Förderung unserer Gemeinschaft und deshalb gehören Freizeitaktivitäten wie Zeltlager, Ausflüge, Hüttenwochenenden, Spiele-Abende und vieles mehr zum festen Bestandteil unseres Vereinslebens.

Interessiert?

Eine  Ausbildung auf Instrumenten kann im Normalfall im Alter von ca. acht Jahren begonnen werden und findet als wöchentlicher Einzelunterricht in den Räumen des Pfarrheims “St. Josef” in Rieden statt. Die Ausbildung wird selbstverständlich durch qualifizierte Ausbilder erteilt.

Auch Musiker, die schon ein Instrument spielen können oder irgendwann mal ein Instrument, egal welches, gespielt haben und nun wieder Zeit und Lust haben zu musizieren, sind selbstverständlich jederzeit herzlich willkommen.
Um die Eignung bzw. das ausgesuchte Instrument ausgiebig testen zu können, sind die ersten vier Ausbildungseinheiten im Rahmen eines Probemonats kostenlos!!!

Leihinstrumente können bei Bedarf und Verfügbarkeit für die Dauer der Grundausbildung gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung gestellt werden!

Folgende Instrumente können bei uns erlernt werden:

– Blechblasinstrumente: Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba
– Holzblasinstrumente: Querflöte, Klarinette, Alt- und Tenorsaxophon
– Schlagwerk: Kleine/Große Trommel, Becken, Stabspiele (Glockenspiel/Xylophon), Pauken, Drum Set

Für Musik ist man nie zu jung!
Für Kinder von 4 bís 6 Jahre bieten wir eine Musikalische Früherziehung an.
Hier werden Kinder spielerisch an die Musik herangeführt. In einer Gruppe singen, tanzen und spielen Kinder auf verschiedenen Off-Instrumenten unter Anleitung einer erfahrenen und erfolgreichen Musikerin.

Für Kinder ab 6 Jahren bieten wir als weitere Vorstufe für den Instrumentalunterricht einen Unterricht auf der Blockflöte an. Hier erlernen Kinder in einer Gruppe das Spielen mit der Blockflöte und die Grundkenntnisse des Notenlesens.
Wollen Sie eine musikalische Ausbildung für Ihr Kind? Dann sind die bei uns richtig!

Besuchen Sie uns an unserem Informations- und Instrumentenstand auf dem Marktfest in Rieden und lernen uns kennen. Wir freuen uns auf Sie! Sie können sich auch gerne vorher über uns und unsere Ausbildung informieren.

Telefon: (0151) 15570091 oder Sie schreiben uns:

info@blaskapelle-rieden.de

(Bild: Das Orchester beim Jahreskonzert 2011)